Zum Hauptinhalt springen

Herzlich willkommen in der Karl-Leisner-Schule!

Wir möchten Ihnen auf dieser Homepage einen Eindruck über unsere Schule vermitteln. Gleichzeitig ist es unser Ziel – vor allem Sie, liebe Eltern unserer Schüler*innen – hier zeitnah über aktuelle Dinge zu informieren, so dass Sie stets auf dem neuesten Stand sind.

Schulweg-Plan

Die Eltern der neuen Erstklässer im nächsten Schuljahr sollten langsam beginnen mit ihrem Kind den neuen Schulweg einzuüben. Bei der Wahl des sicheren Fußwegs hilft Ihnen unser Schulweg-Plan. Bitte bedenken Sie, dass ein kleiner Umweg manchmal zu größerer Sicherheit für Ihr Kind führen kann. 

Entgegen der Meinung vieler Eltern ist es keinesfalls sicherer, Kinder mit dem Auto zur Schule zu bringen. Im Gegenteil: Das hohe Verkehrsaufkommen vor Schulbeginn durch sogenannte "Elterntaxis" führt zu einer sehr unübersichtlichen Verkehrssituation für die kleinen Fußgänger. 

Daher unsere dringende Bitte an alle Eltern: Lassen Sie Ihr Kind täglich zu Fuß zur Schule kommen. Die frische Luft und die Bewegung vor Unterrichtsbeginn tun der Gesundheit gut und fördern die Konzentrationsfähigkeit des Kindes. So fällt ihm das Lernen in der Schule leichter.

Aktuelles

Karl-Leisner Schule gewinnt den Grundschulcup im Klever Nordkreis

Erstellt von Breuer | |   Sport

Bei einem Turnier mit 12 Mannschaften aus dem Norden des Kreises Kleve konnten sich die Kinder der Karl-Leisner Grundschule in einem spannenden Finale gegen die Geschwister Devries Schule aus Uedem durchsetzen. Als Gruppen-Zweiter waren die kleinen Kicker ins Halbfinale eingezogen. Dort setzten sie sich im Siebenmeterschießen gegen die St.Willibrord Grundschule aus Kellen durch. Somit ging nach einem spannenden Finalspiel und Sieg der Pokal an die Karl-Leisner Grundschule Kleve.

 

Aktion Deutschland blüht auf

Die Aktion "Deutschland blüht auf" hat sich zum Ziel gesetzt, bundesweit mehr Lebensraum für Bienen, Hummeln und Schmetterlinge zu schaffen. Dazu wird Saatgut verteilt, aus dem eine Blühwiese entstehen kann. Frau Hütten, die Präsidentin des Rotary Clubs, hatte für alle Kinder Saatgut besorgt. Dieses wurde heute an alle Schülerinnen und Schüler verteilt. Wir drücken die Daumen, dass viele Blumen daraus entstehen, damit Kleve eine bienenfreundliche Stadt wird! 

Wir haben eine Bitte an Sie, liebe Eltern und Erziehungberechtigte!

Fördern Sie die Selbstständigkeit Ihres Kindes. Lassen Sie es den Weg auf den Schulhof und ins Klassenzimmer alleine gehen. Es wird sowieso nicht alleine sein, sondern viele seiner Mitschüler*innen treffen. Außerdem ist jeden Morgen ab 7.40 Uhr eine Aufsicht auf dem großen Schulhof.
Im Namen Ihres Kindes sagen wir: Danke!

Antolin und Leseludi

Die Karl-Leisner-Schule bietet allen Schülerinnen und Schülern einen Zugang zu Antolin (Leseförderung) und Leseludi (Leseübungen) an. Das Lernportal Zahlenzorro werden wir ab dem 15. März 2019 nicht mehr nutzen. 
Die Lernportale werden über das Internet abgerufen. Jedes Kind bekommt von der Klassenlehrerin ein Kärtchen mit dem Anmelde-Zugang, sodass zuhause am PC, Tablet oder Smartphone ebenfalls fleißig Punkte gesammelt werden können.
Vielleicht ist das Angebot auch eine nette Abwechslung bei Ferien-Langeweile? Am Ende des Schuljahrs 2018/19 gibt es traditionell eine Siegerehrung der emsigsten Bienchen jeder Jahrgangsstufe.

Bitte schauen Sie täglich in die gelbe Postmappe Ihres Kindes, damit Sie über den Stundenplan und andere organisatorische Dinge informiert sind.

Um unsere Putzfeen zu entlasten, tragen die Kinder im Schulgebäude Hausschuhe. Bitte achten Sie darauf, dass Ihr Kind ein passendes Paar in der Schule hat. (Kinderfüße wachsen schnell!)

Organisatorisches

Für unsere Bücherei suchen wir Eltern, die sich in der Ausleihe/Organisation (donnerstags/freitags in den ersten beiden Stunden) betätigen wollen.

Für die Zubereitung des Schulobstes (dienstags, mittwochs, donnerstags), welches in der Frühstückspause verzehrt wird, suchen wir ebenfalls noch helfende Hände. Sie erhalten rechtzeitig einen Einsatzplan und werden - je nach Einsatzwunsch - nicht öfter als einmal wöchentlich aktiv.

Falls Sie uns bei Bücherei oder Schulobst unterstützen möchten, rufen Sie an (40727) oder schicken Sie uns eine E-Mail