Zum Hauptinhalt springen

Herzlich willkommen in der Karl-Leisner-Schule!

Wir möchten Ihnen auf dieser Homepage einen Eindruck über unsere Schule vermitteln. Gleichzeitig ist es unser Ziel – vor allem Sie, liebe Eltern unserer Schüler*innen – hier zeitnah über aktuelle Dinge zu informieren, so dass Sie stets auf dem neuesten Stand sind.

Aktuelles

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

die Mitteilungen zum Schulbeginn überschlagen sich zurzeit, aber folgendes ist unbedingt zu beachten:

Ab Montag, den 12.04.21, gilt eine grundsätzliche Testpflicht mit wöchentlich zweimaligen Tests für Schüler:innen (auch in den Betreuungsgruppen!), Lehrkräften und weiteres Personal (auch OGS-Personal) an den Schulen.
Da für unsere Schule noch keine Selbsttests vorhanden sind, müssen alle Personen, die am Montag in die Schule kommen, einen negativen Selbsttest vorlegen.
Das heißt, Kinder, die am Montag an der Notbetreuung teilnehmen sollen, müssen sich am Sonntag in einem Testcentrum testen lassen und das Schreiben mit dem negativen Testergebnis am Montag mitbringen.
Ohne negativen Test dürfen die Kinder und das gesamte andere Personal nicht in die Schule!

Mit freundlichen Grüßen, E. Breuer (Schulleiter)

Distanzunterricht nach den Osterferien (12.-16.4.21)

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte der Karl-Leisner Schule,

wie Sie eventuell schon aus den Nachrichten erfahren haben, wird es in der Woche vom 12.4.-16.4.21 keinen Präsenzunterricht an den Schulen für die Grundschüler:innen geben. Da dies ist nun anders ist, als es noch vor den Ferien geplant war, müssen die Kolleg:innen ihre Unterrichtsvorbereitung komplett neu gestalten. Das heißt, dass Ihr Kind am Montag, den 12.04.2021, keine Schule hat, sondern zuhause bleiben muss.

Am Dienstag holen bitte alle Kinder oder Eltern in der Schule die Mappe für das Lernen zuhause nach folgendem Plan ab:
a) Die Kinder/Eltern der bisherigen frühen Präsenzgruppe (8.00 Uhr bis 10.15 Uhr) kommen in der Zeit von 8.00 Uhr bis 10.00 Uhr zur Abholung in die Klasse.
b) Die Kinder/Eltern der bisherigen späten Präsenzgruppe (11.00 Uhr bis 13.15 Uhr) kommen in der Zeit von 10.30 Uhr bis 12.00 Uhr zur Abholung in die Klasse. 

Am Freitag, den 16.04.2021, bringen Sie bitte die bearbeitete Mappe zur folgenden Zeit wieder in die Schule:
a) Die frühe Präsenzgruppe in der Zeit von 8.00 Uhr bis 9.30 Uhr
b) die späte Präsenzgruppe in der Zeit von 10.00 Uhr bis 11.30 Uhr.

Bitte beachten Sie die AHA-Regeln (Abstand, Händedesinfektion, Atemschutzmaske) auf dem Schulgelände. Das Tragen einer medizinischen Maske ist Pflicht.
Denken Sie daran einen Coronaschnelltest zu machen, wenn Sie aus dem Ausland zurückgekommen sind. Es ist zu Ihrer und unserer Sicherheit!

Notbetreuung:
Die Kinder, die vor den Ferien in der Notbetreuung angemeldet waren, können diese auch nach den Ferien wieder besuchen. Nur bereits angemeldete Kinder dürfen am Montag, 12.04.2021 in die Schule kommen. Bitte benutzen Sie den Eingang am Ehlersweg. Die Betreuung endet um 16.00 Uhr. Sie können und dürfen Ihr Kind aber schon früher abholen! 

Auch wenn ich es bereits mehrfach gesagt habe, möchte ich noch einmal meinen herzlichen Dank sagen für Ihr Verständnis und Ihre Mitarbeit in dieser schwierigen Situation! Gemeinsam schützen wir unser aller Gesundheit.

Mit freundlichen Grüßen, Eckhard Breuer (Schulleiter)

Masken-Spende durch Klever Kinder Netzwerk (KKN)

Erstellt von F. Gehrig |

Die Kinder der Karl-Leisner-Schule und ihre Familien haben sich gestern sehr gefreut eine große Spende des Klever Kindernetzwerkes in Empfang nehmen zu dürfen.

Insgesamt hat das Klever Kindernetzwerk 12.900 Masken für Kinder und Erwachsene erworben. Auch unsere Schule wurde großzügig berücksichtigt. Damit leistet das Klever Kindernetzwerk einen wertvollen Beitrag, damit Kinder und Erwachsene in Zeiten der Pandemie geschützt sind.

Die Verteilung der Masken erfolgt in den nächsten Tagen durch Frau Gehrig.

Maskenpflicht im Unterricht

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte der Karl-Leisner-Grundschule!

Uns ist heute Nachmittag vom Schulministerium in Düsseldorf mitgeteilt worden, dass die Kinder am Montag mit einer medizinischen Maske am Unterricht teilnehmen sollen. Die bisher getragenen Stoffmasken sind dann nicht mehr erlaubt! Bitte versorgen Sie Ihr Kind mit einer entsprechenden Maske und sorgen Sie für entsprechenden Nachschub, um diese wechseln zu können.

Mir ist durchaus bewusst, dass diese Information kurzfristig ist und ich bitte dies zu entschuldigen. Ich wünsche Ihnen und Ihren Kindern ein sonniges Wochenende und uns allen einen guten Start am Montag.

Mit freundlichen Grüßen, Eckhard Breuer (Schulleiter)

L

 

Anmeldung HSU

Kinder, die eine andere Muttersprache als Deutsch sprechen oder mehrsprachig aufwachsen, können auch im Schuljahr 2021/22 am herkunftssprachlichen Unterricht (HSU) teilnehmen. Dazu ist bereits jetzt die Anmeldung erforderlich.
Der Unterricht Polnisch, Türkisch und Russisch findet hier an unserer Schule statt. Die Sprachen Arabisch, Griechisch und Kurdisch (Kumanci) werden an der Grundschule An den Linden unterrichtet und Niederländisch an der St. Antonius Grundschule in Bedburg-Hau.
Weitere Infos dazu finden Sie in den Dateien, die unter diesem Text zum Download bereitstehen.
Falls Sie Ihr Kind anmelden möchten, laden Sie sich das Anmeldeformular herunter, füllen Sie es aus und geben Sie es Ihrem Kind unterschrieben wieder mit in die Schule. Die Klassenlehrer/innen nehmen es entgegen und geben es im Sekretariat ab.

Antolin, Anton und Leseludi

Die Karl-Leisner-Schule bietet allen Schülerinnen und Schülern einen Zugang zu Antolin (Leseförderung) und  Anton an. In den Eingangsklassen wird auch Leseludi (Leseübungen) eingesetzt, das die kleinen Leseanfänger oft begeistert. 
Die Lernportale werden über das Internet abgerufen. Jedes Kind bekommt von der Klassenlehrerin ein Kärtchen mit dem Anmelde-Zugang, sodass zuhause am PC, Tablet oder Smartphone ebenfalls fleißig Punkte gesammelt werden können.
Das Angebot ist gerade jetzt während der Corona-Pandemie eine gute Unterstützung für das Lernen zuhause.

Für die Klassen 3 und 4 haben wir Logineo NRW LMS (Moodle) eingerichtet. Dort sind zusätzliche Lernmaterialien zu finden. Alle Kinder und Eltern der Klassen haben einen Zugang erhalten. Wir erhoffen uns darüber auch eine schnelle Kommunikation mit Ihnen, wenn Distanzunterricht nötig werden sollte.

Wir haben ein paar Bitten an Sie, liebe Eltern und Erziehungberechtigte!

Fördern Sie die Selbstständigkeit Ihres Kindes. Lassen Sie es den Weg auf den Schulhof und ins Klassenzimmer alleine gehen. Es wird sowieso nicht alleine sein, sondern viele seiner Mitschüler*innen treffen. Außerdem ist jeden Morgen ab 7.40 Uhr eine Aufsicht auf dem großen Schulhof.
Im Namen Ihres Kindes sagen wir: Danke!
Bitte schauen Sie täglich in die gelbe Postmappe Ihres Kindes, damit Sie über den Stundenplan und andere organisatorische Dinge informiert sind.
Um unsere Putzfeen zu entlasten, tragen die Kinder im Schulgebäude Hausschuhe. Bitte achten Sie darauf, dass Ihr Kind ein passendes Paar in der Schule hat. (Kinderfüße wachsen schnell!)