Zum Hauptinhalt springen

Herzlich willkommen in der Karl-Leisner-Schule!

Wir möchten Ihnen auf dieser Homepage einen Eindruck über unsere Schule vermitteln. Gleichzeitig ist es unser Ziel – vor allem Sie, liebe Eltern unserer Schüler*innen – hier zeitnah über aktuelle Dinge zu informieren, so dass Sie stets auf dem neuesten Stand sind.

Aktuelles

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

die ersten Schulwochen des neuen Schuljahres liegen nun schon hinter uns. 

Wir waren als Kollegium sehr gespannt, wie dieser Start unter den besonderen Umständen gelingen würde. Die Kinder haben die vereinbarten Regeln gut verinnerlicht, so dass wir von unserer Seite von einem gelungenen Start sprechen können.

Allerdings gibt es noch zwei Dinge kritisch anzumerken:

  1. In den letzten Tagen erscheinen leider immer mehr Kinder ohne Maske in der Schule. Ihr Kind ist verpflichtet, eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Bitte sorgen Sie als Erziehungsberechtigte für die entsprechende Einhaltung, es ist Ihre Aufgabe und dient zum Schutz von uns allen.
  2. Wir benötigen dringend Ihre Mithilfe beim Schulobstprogramm und auch in der Schülerbücherei. Bitte überlegen Sie noch einmal, ob Sie uns nicht unterstützen können. 

Kontaktieren Sie uns gern telefonisch, sollten sich hierzu Fragen ergeben (Tel. 40727) oder schreiben Sie uns eine E-Mail (buero@karl-leisner-schule.de). Ihre Hilfe kommt letztlich den Kindern zu Gute.

Ich hoffe, dass sich der Schulalltag weiterhin positiv gestalten lässt.

Mit freundlichen Grüßen

E. Breuer, Schulleiter

Antolin, Anton und Leseludi

Die Karl-Leisner-Schule bietet allen Schülerinnen und Schülern einen Zugang zu Antolin (Leseförderung) und  Anton an. In den Eingangsklassen wird auch Leseludi (Leseübungen) eingesetzt, das kleinen Leseanfänger oft begeistert. 
Die Lernportale werden über das Internet abgerufen. Jedes Kind bekommt von der Klassenlehrerin ein Kärtchen mit dem Anmelde-Zugang, sodass zuhause am PC, Tablet oder Smartphone ebenfalls fleißig Punkte gesammelt werden können.
Das Angebot ist gerade jetzt während der Corona-Pandemie eine gute Unterstützung für das Lernen zuhause.

Wir haben ein paar Bitten an Sie, liebe Eltern und Erziehungberechtigte!

Fördern Sie die Selbstständigkeit Ihres Kindes. Lassen Sie es den Weg auf den Schulhof und ins Klassenzimmer alleine gehen. Es wird sowieso nicht alleine sein, sondern viele seiner Mitschüler*innen treffen. Außerdem ist jeden Morgen ab 7.40 Uhr eine Aufsicht auf dem großen Schulhof.
Im Namen Ihres Kindes sagen wir: Danke!
Bitte schauen Sie täglich in die gelbe Postmappe Ihres Kindes, damit Sie über den Stundenplan und andere organisatorische Dinge informiert sind.
Um unsere Putzfeen zu entlasten, tragen die Kinder im Schulgebäude Hausschuhe. Bitte achten Sie darauf, dass Ihr Kind ein passendes Paar in der Schule hat. (Kinderfüße wachsen schnell!)